Zurück
Würdekompass-Gruppe

München-West

81241
 
München-West
       
DeutschlandDeutschlandDeutschland
 
Bayern
Deutschland
Beschreibung

Was motiviert mich als InitiatorIn mich hier zu engagieren?

Sich selbst zu entdecken und seiner Würde nachzuspüren und gleichermaßen anderen Menschen in Würde zu begegnen ist die Grundidee der Würde-Gruppen nach Gerald Hüther. Gemeinsam wollen wir dem Wort Würde in Haltungen und Verhalten auf den Grund gehen und ihr Ausdruck verleihen in der Folge in Aktionen, sichtbaren Handlungen und gelebter Wirklichkeit. Sei bedeutender und gestaltender Teil davon!

Welche Erfahrungen der bisherigen Treffen kann ich mitteilen?

In der Begegnung von Mensch zu Mensch jenseits von beruflichen und altersmäßigen Kategorien findet hier jeder in seiner Einzigartigkeit Anschluss, Austausch und Gleichgesinnung. Im Wir-Gefühl entsteht Stärke und Kraft für die eigene Lebenswelt - das Gefühl von „gemeinsam stark“ trägt das Gefühl der eigenen Würde mit in den Alltag. Der Austausch ermöglicht Perspektivenwechsel und Offenheit für Andersartigkeit und den Wunsch nach Toleranz jenseits der Zwangsbeglückung. Jeder strahle aus sich heraus und stecke mit seinem Licht die erloschenen Würdelichter seiner Lebenswelt an.

In welchem Zeitzyklus treffen wir uns?

Einmal im Monat

Sonstiges

Dies ist eine geschlossene Gruppe und gleichermaßen ein Inkubator für die Neugründungen von Gruppen in den verschiedenen Lebenswelten der einzelnen Teilnehmer.

Projekte
Projekte der 
Würdekompass-Gruppe
 
München-West
Noch gibt es für diese Gruppe keine Projekte oder Aktionen.

Möchten Sie eine eigene Würdekompass-Gruppe gründen?

Wir wollen eine große Bewegung werden! Wenn auch Sie sich gewachsen fühlen, das Thema Würde in Ihrer Umgebung anzugehen, lesen Sie, wie wir Sie dabei unterstützen können:

Mitmachmöglichkeiten