Radtour entlang des Grünen Bandes - Was ist Würde?
Foto von 
Christina M.

Menschenwürde hat bestenfalls mit "versterben im Schlaf zu tun"
Ilse und Rosemarie aus Hornburg

Kontaktbeschränkungen bei Trauerfeiern sind menschenunwürdig.
Pastor Andreas Widlowski aus Hohegeiss

Zur Grenzöffnung wurde mir Würde geschenkt.
Silvia, Hohenstein

Menschenwürde ist das Gefühl gebraucht zu werden.
Silvia, Thüringen

Menschenwürde bedeutet für mich: Respekt und Achtung untereinander.
Ursula, Thüringen

Menschenwürde hat nichts mit Bildung und sozialer Gerechtigkeit zu tun.
Heidrun, Thüringen

Jeder Mensch sollte seine Würde zu schätzen wissen.
Eine Dame aus Tettenborn

Menschenwürde und Kapitalismus vertragen sich nicht.
Eine Dame aus Ellrich

Die Pandemie zeigt uns uns das elementarsten des Lernens:
nämlich wie wichtig Nähe, Begegnung, Körperkontakt ist.
Das bedeutet für mich Menschenwürde.
Ein Paar in Hohegeiss

Zu Menschenwürde fällt mir ein: "Freiheit ist die Freiheit des Anderen"
Ein Mann aus Ilsenburg

Menschenwürde "lucky Survivals" sein und "mit versöhntem Herzen kämpfen"
Christina

Als Juristin ist Menschenwürde für mich ultimativ. Ich bin froh, dass sich die Politik vom Ethikrat beraten lässt.
Eine Wanderin in Hornburg

Was benötigt wird

Wer Interesse hat Ihr zu begegnen meldet sich unter info@wuerdekompass.org - wir leiten diese Info an Sie weiter.

Ansprechpartner

Ansprechpartner/IN

Christina M.

Christina M.

unterstützen

KontaktUnterstützen
Zurück

Sie möchten bei der Planung und Umsetzung dieses Projekts dabei sein?

Wir sind eine kleine gemeinnützige Initiative und somit auf viele helfende Hände angewiesen. Wenn auch Sie eine helfende Hand verleihen können, melden Sie sich bei uns!

Projekt unterstützen